20. Mai 2022

Zu Besuch in der Erlöserkirche

Nachdem wir uns im Biblischen Unterricht in der letzten Woche mit dem Thema Kirchen beschäftigt haben, stand für diese Woche ein Besuch in unserer Erlöserkirche an.

Im Unterricht haben wir überlegt, was man in der Kirche macht und warum man dorthin geht.

Wir haben gemeinsam über das Thema Beten gesprochen und überlegt, wofür wir Gott danken können und worum wir ihn bitten möchten. Die Gebete haben wir dann gesammelt, um sie in der Kirche vorzutragen. Auch das Loben sollte nicht zu kurz kommen und deshalb haben wir den Kanon „Halleluja“ eingeübt, um ihn in der Kirche zu singen. https://www.youtube.com/watch?v=wQmXfZFDBVw

Die Kinder waren jetzt schon ganz gespannt und freuten sich auf den Besuch. Beim Eintritt in die Kirche spürten die Kinder gleich, dass sie nun einen besonderen Ort betraten. Vieles nahmen sie heute zum ersten Mal wahr. Sie suchten sich einen Sitzplatz, den sie nun mit ihren selbst gebastelten Namensschildern belegen konnten.

Wir schmückten den Altar mir unserer mitgebrachten Rose und die Kinder trugen die gesammelten Gebete vor. Dann verteilten wir uns in der ganzen Kirche und sangen gemeinsam den eingeübten Kanon. Die Akustik der Kirche beeindruckte die Kinder sehr und sie freuten sich am gemeinsamen Gesang. Mit einem abschließenden Segen machten wir uns wieder auf den Weg zurück in die Schule. Nun freuen sich die Kinder schon auf den Besuch der Schulgottesdienste im 3. Schuljahr!