24. Juni 2024

Ausgrenzung, Lügen und falsche Gruppendynamik: Q1-Theaterkurs inszenierte "Sei du zelpst!"  

Gut 20 Schülerinnen und Schüler der Q1 machten sich im letzten Dezember auf die Reise nach ihrem Stück. Schnell entwickelte sich das Stück "Sei du zelpst!" von Anemone Fesl zum Top-Favoriten. 

Ein Stück über Ausgrenzung und (falsche) Gruppendynamiken, Lügen und deren Folgen diente dem Kurs von Frau Schnauber und Herrn Schmitt als Ausgangspunkt für die Proben, in denen rasch klar wurde, dass es keine pure Umsetzung des Stoffes sein wird, sondern die Teilnehmer sich vielmehr eigene Gedanken machen sollten, Verbindungen zu ihrer Welt finden, diese in eigene Worte packen durften und sie in Relation zur aktuellen gesellschaftlichen Situation setzen die. 

So entstand eine bunte Mixtur aus Drama und politischer Auseinandersetzung, die in den beiden Aufführungen (22. & 24. Juni) nie Langeweile aufkommen ließen. 

Peter Knoche wird auch hier wieder eine bezaubernde Version für YouTube kreieren, so dass auch der Rest sich davon überzeugen kann. 

Marko Schmitt